© Mohssen Assanimoghaddam

Grünen-Chefin schließt Gespräche mit der CSU nicht aus

Berlin (dpa) – Grünen-Chefin Annalena Baerbock schließt nicht aus, dass ihre Parteifreunde in Bayern nach der Landtagswahl im Oktober Sondierungsgespräche mit der CSU aufnehmen. «Für uns gilt in Bayern das Gleiche wie nach der Bundestagswahl im Herbst: Wir kämpfen für einen Politikwechsel», sagte Baerbock der «Welt am Sonntag». «Bei einem entsprechenden Wahlergebnis setzen wir uns an den Verhandlungstisch. Und wenn wir die Politik nicht relevant verändern können, dann sind die Gespräche schnell vorbei.» Die CSU muss Umfragen zufolge bei der Landtagswahl am 14. Oktober um ihre Alleinregierung bangen.