Grünes Band: Heckrinder sollen die Artenvielfalt sichern

Heckrinder sollen die Artenvielfalt sichern. Und zwar auf einer Ganzjahresweide in der Bischofsaue bei Streufdorf (im Kreis Hildburghausen). Die besondere Art der Beweidung verändert die Landschaft – so entsteht ein Mosaik verschiedener Lebensräume. Die Weidefläche ist bundesländerübergreifend und ist damit Teil des Grünen Bandes. Dieses Naturschutzgroßprojekt ist eine Zusammenarbeit der Kreise Coburg, Hildburghausen, Kronach und Sonneberg.