Grünes Licht für den Haushalt

Der Kronacher Kreistag hat das Zahlenwerk diskutiert und beschlossen. Der Haushalt ist 81 Millionen schwer, davon sind 16 Millionen für Investitionen vorgesehen. Einer der Schwerpunkte ist auch diesmal die Sanierung des VHS-Gebäudes mit 3,4 Millionen Euro. Für die Sanierung des Landratsamts sind heuer über zwei Millionen eingeplant. Die Arbeiten sollen im übernächsten Jahr abgeschlossen werden. Für Straßenbaumaßnahmen sind vier Millionen Euro eingeplant, für neue Heizanlagen an Schulen 2,7 Millionen. Und die Weiterentwicklung des Naherholungsgebiets am Ölschnitzsee bei Windheim lässt sich der Landkreis Kronach 2,2 Millionen kosten. Neu ist außerdem ein Personalentwicklungskonzept für die Landkreis-Verwaltung.