Gute Ausbilder am Obermain gesucht

Wenn ein Unternehmen besonders viel für seine Azubis tut oder besonders viele Auszubildende hat, hat es die Chance auf den Lichtenfelser Ausbildungslöwen. Wie der Landkreis Lichtenfels mitteilte, wurde die Bewerbungsfrist wegen der Pandemie bis 16. Oktober verlängert. Kleine (bis 10 Beschäftigte), mittlere (11 bis 50 Beschäftigte) und große Unternehmen (ab 51 Beschäftigte) werden dabei gesondert bewertet. Weitere Infos – auch zur Bewerbung – gibt es hier:

www.lkr-lif.de/landratsamt/kreisentwicklung/wirtschaftsfoerderung/2878