Hallenneubau bei CS Trans

Die Logistikfirma CS Trans in Grundfeld im Kreis Lichtenfels braucht mehr Lagerplatz. Der Stadtrat von Bad Staffelstein hat schon letzte Woche grünes Licht für den Bau neuer Hallen gegeben. Wie der Fränkische Tag berichtet, sind die angemieteten alten Hallen marode und müssten saniert werden. Kaufen konnte CS-Trans die Gebäude aber nicht, also setzen die Logistiker nun auf einen Neubau. Gleich neben der B 173 wird erst eine 200 Meter lange und 75 Meter breite Logistikhalle errichtet. Eine zweite Halle könnte später folgen. CS Trans arbeitet mit über 30 Beschäftigten an vier Standorten: in Grundfeld, Lichtenfels, Michelau und Bad Staffelstein.