Hand in Hand: SÜC und Fernwasserversorgung Oberfranken

Der Raum Coburg sitzt nicht auf dem Trockenen – die SÜC und die Fernwasserversorgung Oberfranken (FWO) haben ihren Vertrag verlängert. Die nächsten 20 Jahre unterstützen sich die beiden Unternehmen gegenseitig. Sollte bei einem der beiden das Wasser knapp werden, kann der andere einspringen. Schon seit 40 Jahren besteht die Kooperation; die gegenseitige Hilfe in dem Ausmaß ist aber neu. Damit sei die Wasserversorgung auch in Trockenperioden abgesichert, so der Vorsitzende der FWO Köhler. Die SÜC beliefert etwa 62.000 Menschen in Stadt und Landkreis Coburg.