Handfester Erbschaftsstreit in Teuschnitz

Sie wollte mit ihrer Mutter Erbschaftsangelegenheiten besprechen und hat sich deshalb „Mut angetrunken“. Das endete in Teuschnitz im Kreis Kronach am Samstagabend mit einem handfesten Streit. Die Polizei musste ausrücken, weil die Tochter ihre Mutter und andere Personen angegriffen hatte. Die aggressive 38-jährige beschimpfte dann noch alle Anwesenden – inklusive der Polizei – und ließ sich einfach nicht beruhigen. Deshalb nahmen die Beamten sie gleich mit. Nun muss sich die Frau wegen mehrerer Straftaten verantworten.