Hanfplantage in Piesau entdeckt

Mit einem Ausraster hat ein Drogengärtner in Piesau im Kreis Sonneberg auf sich aufmerksam gemacht. Der 39-jährige randalierte und griff u.a. eine Nachbarin an. Vorher hatte der offenbar berauschte Mann seine eigene Wohnung verwüstet und dann bei der Nachbarin gewütet. Weil er dabei auch Scheiben einschlug, verletzte er sich stark am Arm. Als die Polizei kam, fanden die Beamten eine Aufzuchtanlage mit 15 Hanfpflanzen. Der Bewohner war nicht zu beruhigen und wehrte sich heftig gegen die Polizei und die Rettungskräfte. Er wurde schließlich in eine Klinik gebracht und muss sich nun wegen einer ganzen Reihe von Straftaten verantworten.