Heiligkreuzschule wird saniert

Es fehlen noch Waschbecken, Steckdosen und Leuchten – Doch die Sanierung der Heiligkreuzschule in Coburg kommt voran. In der nächsten Woche (KW 34) geht’s an die Malerarbeiten im Innenbereich. Wenn diese abgeschlossen sind, sollen die Bodenbeläge erneuert werden. Der Außenputz ist bis auf den Farbanstrich fertig. Wie berichtet hinkt die Sanierung dem ursprünglichen Zeitplan hinterher. Das liegt vor allem daran, dass viele Handwerksbetriebe ausgelastet sind. Die Gewerke für die nächsten Arbeiten sind ausgeschrieben.