Heimlich Gartenhaus besetzt

Unerlaubt im Gartenhaus eingenistet – In Coburg hat ein Mann zum ersten Mal seit längerer Zeit sein Gartengrundstück in der Eisfelder Straße besucht. Dabei stellte er fest, dass sein Gartenhaus offenbar ein Treffpunkt junger Leute geworden ist. Die Unbekannten brachten Fernseher, DVD-Player, eine Bierbank und einen Heizofen mit. Eine Wand wurde mit Graffiti besprüht. Wer Hinweise auf die Eindringlinge hat, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Damit auf dem Grundstück Ruhe einkehrt, wurde jetzt der Strom abgestellt.