Heldritt könnte Bioenergiedorf werden

Heldritt könnte ein Bioenergiedorf werden. In der jüngsten Stadtratssitzung wurde das Projekt vorgestellt. Das berichtet die Neue Presse. Über 60 Personen haben dazu an einer Online-Veranstaltung teilgenommen und Interesse bekundet, sich an ein Nahwärmenetz anzuschließen. Für den Bad Rodacher Stadtteil würde das bedeuten, dass eine zentrale Hackschnitzelheizung den Bedarf dieser Haushalte decken würde. Der Stadtrat stimmte für das Erstellen einer Machbarkeitsstudie.