Hella von Sinnen versucht, den Tod von Dirk Bach zu verdrängen., © Rolf Vennenbernd/dpa

Hella von Sinnen vermisst Dirk Bach

Hella von Sinnen hat zehn Jahre nach dem Tod ihres besten Freundes Dirk Bach nicht mit der Trauer abgeschlossen. «Ich bin jetzt 63 Jahre und habe 30 Jahre meines Lebens mit Dirk verbracht», sagte die Fernsehmoderatorin, Autorin und Komikerin in einem «Bunte»-Interview.

«Wir haben zusammen gewohnt, zusammen gearbeitet. Die Welt ist so scheiße geworden, seit er weg ist. Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie sehr ich diesen Mann vermisse.» Die Komikerin betonte: «Ich will nicht trauern, ich will verdrängen. Ich bin die Königin der Verdrängung.» Der TV-Star Dirk Bach starb überraschend am 1. Oktober 2012 in Berlin im Alter von 51 Jahren.