© Sven Hoppe

Herrmann bleibt Bezirksvorsitzender der CSU-Mittelfranken

Bad Windsheim (dpa/lby) – Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) bleibt Bezirksvorsitzender der CSU in Mittelfranken. Einer Mitteilung vom Sonntag zufolge bestätigten ihn die Delegierten am Vortag in Bad Windsheim mit 118 von 120 gültigen Stimmen im Amt – was einer Zustimmung von mehr als 98 Prozent entspricht. Ministerpräsident und CSU-Chef Markus Söder nannte ihn «den besten Innenminister in Deutschland» und «ein innenpolitisches Wikipedia». Herrmann ist den Angaben nach seit 20 Jahren Bezirksvorsitzender.

© dpa-infocom, dpa:210704-99-254397/2