Heute Info-Abend zum B4-Ausbau in Coburg

Kaum ein Thema bewegt Coburg derzeit so sehr wie der mögliche vierspurige Ausbau der B4 im Weichengereuth. Heute Abend informiert die Stadt Coburg zusammen mit dem Staatlichen Bauamt Bamberg im Rathaus über den aktuellen Stand der Dinge.

Seit das zuständige staatliche Bauamt im Juli neue Pläne für den Ausbau des rund 1,5 Kilometer langen Teilstücks angekündigt hat laufen die Anwohner sowie viele Coburger Parteien und Interessensgemeinschaften Sturm dagegen. Der Bau- und Umweltsenat hat die Ausbaupläne vor diesem Hintergrund dann auch tatsächlich abgelehnt. Die ebenfalls betroffene Gemeinde Ahorn findet den vierspurigen Ausbau aber weiterhin gut und wichtig und will daran festhalten. Letztendlich muss der Coburger Stadtrat entscheiden, ob der Ausbau kommt. Doch der will jetzt erst einmal für Klarheit bei den Bürgern sorgen. Die Infoveranstaltung zum umstrittenen B4-Ausbau beginnt heute Abend um 19.30 Uhr.