Hildburghäuser Landrat fordert Schulschließungen

Angesichts der hohen Corona-Infektionszahlen in seinem Kreis fordert der Landrat von Hildburghausen, Müller, alle Schulen ab heute für zwei Wochen zu schließen. Bei der Thüringer Landesregierung sei er aber mit seinen Plänen gescheitert, berichten unter anderem der MDR und das Freie Wort. Zwei Schulen im Kreis Hildburghausen sind aktuell auf Grund mehrerer Corona-Fälle dicht. Müller rechnet in den kommenden Tagen mit weiteren Schließungen. Der Corona-Inzidenzwert m Kreis Hildburghausen ist in den letzten Tagen zwar leicht gesunken, legt aber immer noch bei fast 260.