Hilfe für Hochwassergeschädigte im Kreis Coburg möglich

Plötzlicher Starkregen machte auch der Region in den vergangenen Wochen und Monaten zu Schaffen. Etwa einigen Gemeinden im Kreis Coburg, wie dem Itzgrund oder Sonnefeld. Nun haben einige Haushalte die Chance auf finanzielle Hilfe. Denn: Der Coburger Landtagsabgeordnete Mittag und Landrat Straubel haben sich für Unterstützung der bayerischen Staatsregierung stark gemacht. So könnte es Soforthilfen auch für den Landkreis Coburg geben. Hochwasserschäden der vergangenen Wochen können dazu den jeweiligen Gemeinden oder Städten gemeldet werden, die diese wiederum gesammelt an das Landratsamt weitergeben. Die Schäden müssen allerdings bis Ende August an die zuständigen Stadt- oder Gemeindeverwaltungen gemeldet werden.