Hirschfeld: Haus der Generationen in den letzten Zügen

Das Haus der Generationen in Hirschfeld im Kreis Kronach ist Anfang Oktober bezugsfertig. Wie Bürgermeister Thomas Löffler auf RadioEINS-Nachfrage mitteilte, soll das neue Gebäude Mitte November eingeweiht werden. Es stehen noch einige Restarbeiten und Maßnahmen im Außenbereich an. Aber ab 4. Oktober startet der Betrieb der Tagespflege und auch die Wohnungen können bezogen werden. Die Kosten für den Umbau der alten Schule sind noch einmal um über 14 Prozent von rund 3 Millionen auf rund 3,3 Millionen Euro gestiegen. Wie berichtet, entstehen im Haus der Generationen eine Tagespflege, Lehr- und Therapieräume, ein Jugendraum und zwei Wohnungen.