Hochwasserwarnung bleibt fürs Wochenende bestehen

Die Hochwasserlage in der Region bleibt weiterhin angespannt: Der Deutsche Wetterdienst sagt für das Wochenende weitere Niederschläge voraus. Gleichzeitig scheint der Peak überstanden: So galt heute morgen für die Rodach bei Unterlangenstadt noch die höchste Meldestufe 4, inzwischen ist sie bei 1. Trotzdem gibt es noch keine endgültige Entwarnung: Laut dem Hochwasserdienst Bayern können auch kleinere Gewässer ohne Warnpegel über die Ufer treten. Die Hochwasserwarnung bleibt deshalb über das Wochenende für das gesamte RadioEINS-Land bestehen.

Hier geht´s zu den aktuellen Warnungen und Pegelständen.