Hochwasserwarnung für Coburg und Lichtenfels

Die Schneeschmelze in den Mittelgebirgen und Regen lassen die Flusspegel im RadioEINS-Land steigen. Aktuell gilt noch keine Hochwassermeldestufe. Aber für die Landkreise Coburg und Lichtenfels hat das Wasserwirtschaftsamt Kronach heute (30.12.) bereits eine Hochwasserwarnung wegen möglicher Ausuferungen und Überschwemmungen herausgegeben. So hat der Pegel des Mains im Kreis Kulmbach schon die Meldestufe 1 überschritten. Der Pegel der Itz am Messpunkt Schenkenau lag zuletzt knapp unterhalb der ersten Meldestufe. Im Lauf des Tages wird aber erwartet, dass die Wasserstände wieder ansteigen. Die Einzelheiten des Hochwassernachrichtendienstes Bayern:

https://www.hnd.bayern.de/warnungen?id=441&warnungstyp=wwa

 

Die Lage in Thüringen:

https://hnz.thueringen.de/hw2.0/thueringen.html