© Carsten Rehder

Hofbesitzer bei Brand schwer verletzt: 150 000 Euro Schaden

Ebnath (dpa/lby) – Beim Brand eines Hofs in Ebnath (Kreis Tirschenreuth) ist der Besitzer schwer verletzt worden. Der Mann habe sich im Wohnhaus befunden, indem das Feuer am Mittwoch ausbrach, teilte die Polizei mit. Rund 80 Einsatzkräfte verhinderten, dass die Flammen auf die Ställe übergriffen. Der 79-Jährige kam in ein Krankenhaus. Der entstandene Schaden wird nach Angaben der Polizei auf rund 150 000 Euro geschätzt. Wie es zu dem Feuer kam, war zunächst unklar.