Hohe Investitionen in Badesee

Knapp 2,9 Millionen Euro sollen in den Windheimer Ölschnitzsee fließen. Das hat der Kronacher Kreistag gestern (29.10.) beschlossen. Der See soll umgestaltet und dadurch noch attraktiver für Gäste werden. Geplant sind u.a. neue Liegeflächen, ein Sanitärgebäude, Spielplätze für Kinder und zusätzliche Parkplätze. Schon im Frühjahr (2019) könnte es mit den Bauarbeiten losgehen. Damit das Projekt umgesetzt werden kann, braucht es aber Fördergelder. Ein Förderantrag wird derzeit geprüft. Rund 1,7 Millionen Euro könnten wohl gefördert werden.