HSC 2000 Coburg bleibt Ligaprimus

Auch im achten Saisonspiel bleibt der HSC 2000 Coburg ungeschlagen – Die Coburger Handballer haben am Samstag mit 29:24 gegen den VfL Eintracht Hagen gewonnen. Für Coburg war es der dritte Sieg innerhalb von knapp acht Tagen. Der HSC 2000 Coburg steht damit wieder an der Tabellenspitze der zweiten Handballbundesliga. Am kommenden Freitag müssen die Coburger zum Auswärtsspiel in Emsdetten antreten.