HSC muss nach Hüttenberg

Für den HSC 2000 Coburg geht es um weitere wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt. Am Abend müssen die Vestestädter beim Tabellenfünften der 2. Handballbundesliga in Hüttenberg antreten. Anwurf ist um 19:30 Uhr. Am Freitag folgt mit dem Heimspiel gegen Dresden schon die nächste Aufgabe. Auf Grund vieler Nachholspiele hat das Team von Trainer Brian Ankerson einen engen Spielplan vor der Brust.