HSC setzt sich gegen Nordhorn durch

Härtetest bestanden – Der HSC 2000 Coburg hat sein Heimspiel gegen die HSG Nordhorn-Lingen mit 29:25 gewonnen. Coburg behielt während des kompletten Spiels die Überhand über den Gegner. Der HSC rückt durch den Sieg auf den zweiten Platz in der Tabelle der zweiten Handballbundesliga vor. Am kommenden Samstag muss der HSC 2000 auswärts ran, dann geht es zum EHV Aue.