HSC verliert in Lübeck

Nichts zu holen für den HSC 2000 Coburg. Die Zweitliga-Handballer mussten sich beim VfL Lübeck-Schwartau mit 27:25 geschlagen geben. Der HSC hat damit nur eines der letzten sechs Spiele für sich entscheiden können. Die nächste Chance dafür gibt es am kommenden Samstag. Dann ist Rostock zu Gast in Coburg.