HUK-COBURG mit Geschäftsjahr 2018 „sehr zufrieden“

Für die HUK-COBURG ist das Jahr 2018 „rundum positiv“ gelaufen. Wie Vorstandssprecher Klaus-Jürgen Heitmann in der Bilanzpressekonferenz betonte, ist die Versicherungsgruppe mit dem Neugeschäft sowie der Bestands- und Ergebnisentwicklung sehr zufrieden. Das Hauptgeschäft Kfz-Versicherungen ist weiter um 1,3 Millionen neue Fahrzeuge auf erstmals 12 Millionen Fahrzeuge angewachsen. Dabei spürte die HUK aber auch den Druck der Konkurrenz. So fiel das Geschäft zum Jahreswechsel 2017/2018 nicht ganz so gut aus wie in den Vorjahren. Dafür konnte die HUK im Jahresverlauf wieder mehr Kraftfahrzeuge versichern. Für die Versicherungsgruppe arbeiten insgesamt über 10 000 Menschen, allein in Coburg sind es knapp 6000.