Hund beißt Fußgängerin

Obwohl er an der Leine war, hat ein Hund gestern (14.9.) in Lauscha eine Fußgängerin gebissen. Wie die Polizei mitteilte, führte ein 18-jähriger den Staffordshire Terrier seiner Mutter spazieren. Ohne Vorwarnung biss das angeleinte Tier eine Fußgängerin in den Oberarm. Die Frau musste im Krankenhaus behandelt werden. Jetzt ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung.