IHK fordert Unterstützung der Politik

Insgesamt habe man in Oberfranken eine gute Wirtschaftslage. Das hat die Präsidentin der Industrie- und Handelskammer für Oberfranken, Sonja Weigand, gestern beim Neujahrsempfang der IHK in Bayreuth betont. Das sei maßgeblich dem Mittelstand zu verdanken. Allerdings gebe es auch in diesem Jahr große Herausforderungen – das seien in etwa dieselben wie schon 2019, so Weigand.

Weigand forderte Unterstützung von der Politik, in Form von Steuer- und Energiekostensenkungen.