IHK Südthüringen begrüßt Digitalbonus für Gastgewerbe

Kleine und mittelgroße Gastgewerbe-Unternehmen in Sonneberg und Hildburghausen können sich über Unterstützung bei der Digitalisierung freuen. Der Freistaat Thüringen hat den Digitalbonus auch auf diesen Zweig ausgeweitet. Auch die Industrie- und Handelskammer Südthüringen (IHK) begrüßt die Entscheidung. Ursprünglich war das Gastgewerbe ausgeschlossen, jetzt habe das Ministerium auf Forderung der Südthüringer Wirtschaft aber nachgebessert. Wie es von der IHK heißt, wurde das Programm eine Zeit lang ausgesetzt. Seit November 2022 könne der Bonus aber wieder beantragt werden. Laut IHK wird der Digitalbonus von den Betrieben sehr gut nachgefragt. Die Förderung sei zudem unbürokratisch und zielgenau. Laut IHK-Chef Ralf Pieterwas, seien gerade Fördergelder im Gastgewerbe dringend notwendig. Digitale Prozesse könnten den Personalmangel abfedern.