IHK zu Coburg wieder mit einer Homepage online

Allerdings ist sie nicht unter der regulären Internetadresse erreichbar, sondern über eine Interims-Homepage. Wie berichtet, hatten die IHK-Organisationen bundesweit wegen einer mutmaßlichen Cyber-Attacke ihre IT-Systeme aus Sicherheitsgründen heruntergefahren. Aktuell werden alle Rechner und Systeme unter anderem auf Viren untersucht. Wegen der aktuellen Lage und der großen Unsicherheiten wegen der Energiekosten und Versorgungssicherheit will die IHK zu Coburg nicht so lange offline bleiben, bis die Untersuchungen abgeschlossen sind. Deshalb können Mitgliedsunternehmen unter der Homepage www.ihk-coburg.de wieder auf aktuelle Informationen zugreifen.