Immer noch Hochwasserwarnung für Stadt und Landkreis Coburg

Der Pegel der Itz am Messpunkt Schenkenau ist schon etwas gesunken und liegt aktuell bei der Meldestufe 3. Das bedeutet, dass Keller und einzelne bebaute Grundstücke überflutet werden können. Laut Wasserwirtschaftsamt hat der Pegel aber seinen Scheitel erreicht. Die Experten erwarten, dass der Wasserstand weiter sinkt. Für das restliche RadioEINS-Land liegen keine Hochwasserwarnungen vor.

 

Hier geht es zum Nachrichtendienst Bayern:

 

https://www.hnd.bayern.de/warnungen?id=473&warnungstyp=lkrhttps://www.hnd.bayern.de/warnungen?id=473&warnungstyp=lkr

 

Hochwassernachrichtenzentrale Thüringen:

https://hnz.thueringen.de/hw2.0/thueringen.html