In der Tür geirrt

Einen riesen Schreck dürften die Mieter einer Wohnung in Ebersdorf bei Coburg am Morgen des zweiten Weihnachtsfeiertages bekommen haben. Gegen 7 Uhr früh stand plötzlich ein fremder Mann in ihrem Flur und rief laut „Hallo“. Beim Anblick des Mieters flüchtete der Unbekannt. Von ihm liegt nur eine vage Beschreibung vor. Die Polizei geht davon aus, dass sich der ungebetene Besucher in der Tür geirrt hatte. Zuvor hatte er offenbar die Glasfüllung der Haustür zerschlagen um hineinzukommen.