In Lichtenfels tut sich was

Gleich mehrere leerstehende Häuser werden derzeit in der Lichtenfelser Innenstadt abgerissen. Ab Montag (15.10.) wird deshalb die Kirchgasse für zwei Wochen gesperrt. Um den Abriss so sicher wie möglich zu machen, wird die Straße mit einer Sandschicht präpariert, so dass herabfallende Stücke nicht weitergeschleudert werden, sondern liegen bleiben. Wie berichtet entsteht in diesem Quartier ein Komplex für betreutes Wohnen, Tagespflege und Arztpraxen. Baubeginn soll im kommenden Jahr sein.