Inzidenz von fast 400: Kreis Sonneberg reagiert

Nochmal deutlich gestiegen ist der 7-Tage-Inzidenzwert im Kreis Sonneberg – Mit einer Inzidenz von 393 liegt der Landkreis heute bundesweit auf Platz drei.
Deshalb hat der Landkreis eine neue Allgemeinverfügung ausgegeben: An allen Schulen ist das Singen und der Instrumentalunterricht mit Aerosol-Ausstoß untersagt. Außerdem findet kein Sport-/Schwimmunterricht drinnen statt. Und es gibt neue Testregeln: Getestet wird jeden Montag direkt beim Unterrichtsbeginn. Die neuen Regelungen gelten ab heute (16.4.) voraussichtlich für zwei Wochen (bis zum 30.4.).

 

Die Allgemeinverfügung: Herunterladen

Aktuelle Infos vom Landkreis