Inzidenzen steigen um ein Viertel in Coburg und Hildburghausen

Die 7-Tage-Inzidenz steigt. In der Stadt Coburg und dem Kreis Hildburghausen legte der Wert um rund ein Viertel zu. Kreis Kronach übersprang die Marke von 620, Hildburghausen liegt bei rund 732. Das Landratsamt hat daher auch wieder eine eigene Corona-Hotline geschaltet. Sonneberg hat zwar die deutschlandweiten Top10 verlassen, liegt mit 859 aber weiterhin an der Spitze in der Region. Nach einem Corona-Ausbruch ist das Rathaus in Marktrodach vorübergehend geschlossen. Wie die Marktgemeinde in einer Pressemitteilung erklärt, bleibt die Verwaltung zunächst bis zum 24. November zu. Termine können weiter telefonisch oder per Mail vereinbart werden.