Inzidenzen steigen wieder

Fast im ganzen RadioEINS-Land sind die Inzidenzen gestiegen. Zum Teil sehr deutlich. Einzige Ausnahme ist der Kreis Lichtenfels, der mit knapp 81 auch den niedrigsten Wert in der Region verzeichnet. Bundesweiter Spitzenreiter bleibt der Kreis Hildburghausen mit 273,7. Auf Platz drei folgt Sonneberg mit 187,1. Trotz gestiegener Werte bleibt der Landkreis Coburg den fünften Tag in Folge unter 165. Damit dürften ab Dienstag Vorschulkinder wieder in der Kita betreut werden. Die Stadt Coburg liegt den zweiten Tag in Folge unter dieser Marke.