Isarphilharmonie öffnet Bühne für Alle

Wer schon immer einmal auf der großen Bühne stehen wollte, bekommt in der Münchner Isarphilharmonie die Chance. Für die Aktion «Bühne frei!» vom 9. bis 12. September in der neuen Konzerthalle kann sich jeder bewerben, teilte das Kulturzentrum Gasteig HP8 am Freitag mit. Während der 45 Minuten Bühnenzeit kann man alles vorführen: Gesang, Schauspielerei, Akrobatik oder Poetry Slams. Normalerweise treten in dem Saal die Münchner Philharmoniker auf.

Sein Publikum sucht man sich selbst aus – maximal sind es allerdings nur zehn Personen für den Raum mit rund 1800 Sitzplätzen. So soll die Hemmschwelle für den Auftritt niedrig sein, sagte eine Sprecherin. Der Auftritt kostet nichts. Freiwillige Spenden und Eintrittsgelder gehen an eine gemeinnützige Organisation. Bewerben für einen der 40 Auftritte kann sich jeder ab sofort.