Glücklich vereint: Ben Affleck und Jennifer Lopez 2021 in Los Angeles., © Jordan Strauss/Invision/AP/dpa

Jennifer Lopez ist stolze Frau Affleck

Popstar und Schauspielerin Jennifer Lopez ist stolz auf ihren offiziellen neuen Nachnamen. «Die Leute werden mich weiterhin Jennifer Lopez nennen. Aber mein offizieller Name wird Frau Affleck sein, weil wir miteinander verbunden sind», sagte die 53-Jährige, die im Juli dem Schauspieler Ben Affleck das Jawort gegeben hatte, der «Vogue». «Wir sind Ehemann und Ehefrau. Darauf bin ich stolz.»

Sie könne nachvollziehen, wenn sich Ehepaare dazu entschieden, dass der Mann den Familiennamen der Frau annimmt, erklärte die Sängerin. Durch ihre eigene Entscheidung habe sie aber nicht das Gefühl, Macht oder Kontrolle abgegeben zu haben, betonte sie. «Ich finde es einfach romantisch. Es transportiert für mich noch immer Tradition und Romantik und vielleicht bin ich einfach diese Art Mädchen.»

Lopez und Affleck hatten im Juli in Las Vegas und im August bei einer größeren Zeremonie auf Afflecks Anwesen in Georgia geheiratet. Ihren «On the JLo»-Newsletter unterzeichnete die Sängerin danach mit dem Namen Jennifer Lynn Affleck. Der Latina-Star und der Hollywood-Schauspieler waren schon vor rund 20 Jahren einmal ein Paar, hatten dann aber im Januar 2004 ihre Verlobung aufgelöst und sich getrennt.