© Sven Hoppe

Judith Gerlach und die leuchtende Kino-Handtasche

München (dpa/lby) – Bayerns Digitalministerin Judith Gerlach (CSU) hat zum Filmfest München ihre eigene Leuchtreklame mitgebracht. Kurzerhand hatten sie und ihr Team eine kleine, weiße Leuchtbox in eine Umhängetasche umgewandelt – darauf aus schwarzen Buchstaben und einem roten Herz eine Botschaft: «Bayern liebt Kino».

Sie hätten nachmittags gebastelt, kleine Löcher in die Leuchtbox gebohrt, dann Ösen daran befestigt und ein Lederband, «und schon ist eine wunderbare Tasche entstanden», sagte Gerlach am Donnerstagabend bei der Eröffnung des zehntägigen Festivals.

Reinpacken kann sie nichts in ihre Kreation. Doch sie ist ein Hingucker und macht auf ein Anliegen aufmerksam, dass der Ministerin am Herzen liegt: dass es nun wieder aufwärtsgeht fürs Kino.

© dpa-infocom, dpa:210702-99-232515/2