Jugendbildungsstätte bleibt in Neukirchen

Große Freude im Landkreis Coburg – In Neukirchen wird die evangelische Jugendbildungsstätte saniert und zur Oberfränkischen Jugendbildungsstätte aufgebaut. Wie die Landessynode gestern entschieden hat, investiert die Landeskirche zehn Millionen Euro in das Projekt. Eine weitere Million kommt von Stadt und Landkreis Coburg, auch Lautertal hat eine finanzielle Unterstützung versprochen. Die Einrichtung gehört einfach zu unserer Heimat dazu und muss weiter unterstützt werden, so Landtagsabgeordneter Mittag. Ihn freut besonders die Einigkeit vor Ort. Der stv. Landrat Mattern sieht in der Entscheidung der Landessynode eine hohe Wertschätzung für die Arbeit in der Einrichtung und betont neben der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen dort auch das Engagement für Frieden und Demokratie dort.