Jugendhaus Neukirchen: Resolution beschlossen

Eine Resolution für den Erhalt des sanierungsbedürftigen Jugendhauses Neukirchen ist gestern (28.6.) einstimmig im Coburger Kreistag beschlossen worden. Die ÖDP/FDP-Fraktion hatte die Resolution in einem Dringlichkeitsantrag gefordert. Demnach sollen die Mitglieder des Kreistags an die Verantwortlichen der ev.-luth. Landeskirche appellieren, alles zu tun, um die Jugendbildungsstätte in Neukirchen zu erhalten. Noch im Juli soll sich entscheiden, ob die Einrichtung im Landkreis Coburg bleibt oder im Landkreis Kulmbach neu aufgebaut wird. Erst diese Woche hatten Vertreter aus Politik, Bildung und Wirtschaft Vertretern der Landeskirche erläutert, welch einen hohen Stellenwert die Jugendbildungsstätte in der Bildungsregion Coburg hat.