Jugendhilfesenat spricht sich für Bildungshaus in Scheuerfeld aus

Kita und Grundschule im Coburger Stadtteil Scheuerfeld könnten in Zukunft unter einem Dach Platz finden. Der Jugendhilfesenat hat sich gestern (9.3.) für ein sogenanntes „Bildungshaus“ ausgesprochen. Heißt: Es sollen dort neue Kita-Plätze geschaffen und auch das Schulhaus der „Melchior-Franck-Grundschule“ untergebracht werden. Bauträger soll zunächst die Stadt sein, spätestens mit Inbetriebnahme soll dann ein Betreiber gesucht werden. Jetzt soll ein geeigneter Standort gesucht werden. Zudem wird geprüft, inwieweit das Konzept zum Bildungshaus umsetzbar ist.