Jugendliche zündeln in Tiefgarage am Albertsplatz

Zündelei in der Tiefgarage am Albertsplatz. Die Polizei sucht drei Jugendliche, die am Freitagnachmittag einen größeren Feuerwehreinsatz in Coburg ausgelöst haben sollen. Das Trio wird verdächtigt einen Stapel Papierhandtücher in einer Toilette der Tiefgarage angezündet zu haben. Aktuell geht die Polizei davon aus, dass die Jugendlichen vorher dort heimlich geraucht hätten. Größerer Schaden ist nicht entstanden. Die Polizei sucht Zeugen, die am Freitagnachmittag gegen 15 Uhr am Albertsplatz etwas Auffälliges beobachtet haben.