© Sven Hoppe

Juncker will im Landtag für Zusammenhalt Europas werben

München (dpa/lby) – Auf Einladung von Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) will EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker am 14. Juni im Maximilianeum für den europäischen Zusammenhalt werben. «Gerade in diesen herausfordernden Zeiten sehen wir diesen Besuch als wichtiges Zeichen für ein Europa der Regionen und die Bedeutung der Landesparlamente auf europäischer Ebene», sagte Stamm am Dienstag in München. In Zeiten, in denen Europa auseinanderzudriften drohe, seien die Regionen entscheidende Bausteine für eine neue Identifikation der Bürger mit der europäischen Idee.

Für die Rede Junckers soll die reguläre Plenarsitzung gegen 17.00 Uhr unterbrochen werden. Stamm hatte Juncker vor drei Jahren bei einem Besuch in Brüssel nach München eingeladen.