Junge Frau bedrängt – Hinweise gesucht!

Ein Unbekannter hat in Kronach eine 16-jährige bedrängt. Jetzt sucht die Kripo Zeugen. Den genauen Sachverhalt schildert die Polizei wie folgt:

Zunächst traf die 16-Jährige, gegen 11 Uhr, bei dem Spielplatz oberhalb der Schule in der Gabelsbergerstraße auf den unbekannten Mann. Um etwa 15.30 Uhr war die Kronacherin dann auf dem Gehweg zwischen der Hussitengasse und der Straße „Kühnlenzhof“ zu Fuß am Fluss Kronach unterwegs, als derselbe Mann sie angriff und trotz Gegenwehr sexuell bedrängte. Erst als ein Passant den Unbekannten ansprach, ließ dieser von seinem Opfer ab und flüchtete. Am Abend verständigte die junge Frau die Kronacher Polizei, die umgehend die Ermittlungen aufnahm.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben:

• etwa 18 Jahre alt
• zirka 185 Zentimeter groß und schlank
• braune Haare
• hat einen „Tunnel“ im rechten Ohrläppchen
• spricht deutsch ohne Dialekt
• war bekleidet mit einem grauen Pullover der Marke „NIKE“, schwarzen, löchrigen Jeans und roten Turnschuhen

Die Kripobeamten fragen:

– Wer hat am Freitag, um zirka 11 Uhr, Beobachtungen bei dem Spielplatz oberhalb der Schule in der Gabelsbergerstraße gemacht?
– Wer hat den Übergriff auf dem Gehweg zwischen der Hussitengasse und der Straße „Kühnlenzhof“ an der Kronach, gegen 15.30 Uhr, gesehen?
– Wer kennt einen Mann, auf den die Beschreibung passt und/oder kann Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben?
– Wer kann sonst sachdienliche Angaben machen?

Zeugen, insbesondere der Passant, der den Tatverdächtigen angesprochen hat, werden gebeten, sich bei der Coburger Kriminalpolizei unter der Tel.-Nr. 09561/645-0 zu melden.