Kabeldiebe in Eisfeld

Kabeldiebe schlagen in Eisfeld im Landkreis Hildburghausen zu – Unbekannte haben sich unerlaubten Zutritt zu einem Firmengelände in der Albin-Ritzmann-Straße in Eisfeld verschafft. Laut Polizei entwendeten sie dort ein ca. 100 Meter langes Starkstromkabel. Die Tat geschah im Zeitraum vom 21. Dezember bis Montagmittag (9.1.). Wie hoch der entstandene Schaden ist, ist noch unklar. Die Polizei bittet um Hinweise.