© Angelika Warmuth

Kahn in Katar: Erste Gespräche und Zuschauer beim Training

Doha (dpa) – Oliver Kahn hat nach der nächtlichen Ankunft in Katar ersten Kontakt mit den Fußball-Profis des FC Bayern München aufgenommen. Das neue Vorstandsmitglied gesellte sich im Trainingslager am Mittwoch beim Frühstück zur Mannschaft und schaute nach einem ersten Gespräch mit Hasan Salihamidzic gemeinsam mit dem Sportdirektor beim Training zu. Kahn hielt sich weitgehend unter einem Sonnenzelt auf, plauderte dort auch mit Trainer Hansi Flick. Der 50-Jährige blieb insgesamt im Hintergrund, schrieb aber für Fans Autogramme.

«Der sportliche Bereich ist der Kern, die Mannschaft ist das Entscheidende. Ich möchte mir einen Einblick verschaffen, wie die Stimmung ist», hatte Kahn am Dienstag bei seiner Vorstellung in München zum Trainingslagerbesuch gesagt. Er wird am Freitag mit der Mannschaft zurück nach Nürnberg fliegen, wo die Bayern am Samstag (15.30 Uhr) ein Testspiel gegen den Zweitligisten 1. FC Nürnberg bestreiten. Auch das soll sich Kahn anschauen.