Kampf gegen Pandemie im Kreis Kronach

Bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie setzt auch der Landkreis Kronach auf einen Maßnahmenkatalog, zu dem das Impfen, Testen und die Kontaktnachverfolgung gehören. Das Landratsamt hat nun über den aktuellen Stand informiert. Innerhalb von zwei Wochen wurde das Impfzentrum in Kronach wieder hochgefahren. Dort sind aktuell fast 800 Impfungen pro Tag möglich. Im Testzentrum werden derzeit circa 70 PCR-Tests durchgeführt. Kapazitäten gibt es für 200 Tests pro Tag. Außerdem gab es bereits im Vorfeld angekündigte Kontrollen der Corona-Regeln bei körpernahen Dienstleistungen und in Gaststätten.

Die Nachfrage nach Auffrischimpfungen und Gesamtimpfungen im Landkreis Kronach ist in den letzten Tagen deutlich gestiegen. Mit dem Ansturm hatten die Verantwortlichen des Kronacher Impfzentrums bereits gerechnet und in den letzten zwei Wochen das Impfzentrum wieder hochgefahren. Es sind aktuell fast 800 Impfungen pro Tag möglich. Außerdem fährt weiterhin der Impfbus durch den Landkreis und es gibt zwei Außenstellen in Steinbach am Wald und Nordhalben. Letzte Woche konnten über 3.500 Impfungen im Landkreis Kronach durchgeführt werden.