Kampf um Sparkassen-Außenstelle

Die Sparkassen-Filiale in Weidhausen soll zum 15. Juni geschlossen werden. Dagegen regt sich allerdings Widerstand in der Coburger Gemeinde. Um seinen Unmut zu zeigen, hat Bürgermeister Markus Mönch nun einen offenen Brief an die Geschäftsleitung der Sparkasse Coburg-Lichtenfels geschrieben. Darin steht unter anderem, dass die Schließung der Außenstelle nicht gerade zur Stärkung des ländlichen Raumes beiträgt. Die Sparkassenleitung betont hingegen, dass immer mehr Konten online geführt werden und es die Filiale nicht braucht. In letzter Instanz soll aber wenigsten der Geldautomat bleiben, dafür setzt sich der Bürgermeister ein.