Kanalerneuerung in Creidlitz

Starkregen bringt den Mischwasserkanal in der Creidlitzer Straße im Coburger Stadtteil an seine Grenzen. Deshalb wird ein Entlastungskanal über den Fabrikweg in die Schindlache gebaut. Nach jahrelangem Vorbereitungs- und Genehmigungsverfahren (u.a. mit der Bahn) können die Arbeiten nun Anfang Mai beginnen. Ohne Verkehrsbehinderungen geht es dabei nicht. Bis Ende August werden immer wieder Teilbereiche gesperrt. Wie der CEB betont, könne man auch kurzzeitige Vollsperrungen nicht ausschließen. Baumarkt und Fabrikweg sollen aber immer erreichbar sein. Durch die beiden nah beieinanderliegen Bahnübergänge kann die Baustelle dann umfahren werden. Bis Ende September soll die Baumaßnahme abgeschlossen sein.